Awareness

Cybersicherheit Schulungen

Schließen Sie im Kampf gegen Ransomware die Sicherheitslücke „Mensch“

Über 70% der IT-Sicherheitsvorfälle werden durch den Menschen begangen, teils vorsätzlich, meist jedoch durch Unkenntnis oder Fahrlässigkeit. Die Erfahrungen haben gezeigt, dass technische Lösungen allein nur zu einem begrenzten Erfolg in der IT-Sicherheit führen. Zudem gibt es Bereiche, in denen es entweder nicht möglich ist oder wirtschaftlich nicht sinnvoll erscheint, technische Lösungen einzusetzen. Um ein Grundmaß in der IT-Sicherheit zu gewährleisten, sollte jedes Unternehmen ihre Mitarbeiter im Bereich Awareness fort, – und weiterbilden.

Kostenloses Erstgespräch für ein Awareness-Training
Awareness Schulung

1. Prüfen

Mit Hilfe eines simulierten Phishing-Angriffs wird der Stand Ihrer IT-Sicherheit in Ihrem Unternehmen geprüft.

2. Schulen

Auf Grundlage der ausgewerteten Ergebnisse der Phishing-Kampagne findet eine Grundlagenschulung statt.

3. Messen

Um eine langfristige Awareness zu schaffen werden regelmäßig Phishing-Kampagnen und vertiefende Schulungen durchgeführt, um so den Grad der Sensibilisierung hoch zu halten und messen zu können.

Fixe Schulungsinhalte:

  • Gefahren in der Anwendung mit IT
  • Phishing & Spam
  • Erkennen infizierter Geräte
  • Social Engineering
  • Datenschutz & Datensicherheit
  • Auswirkungen
  • Schutzmaßnahmen

Variable Schulungsinhalte:

  • Arbeiten außerhalb des Büros (Homeoffice, öffentliche Hotspots, Smartphones)
  • Sichere Onlineshops & Webseiten
  • Virtuelle Erpressung, Viren & Würmer
Digital Workplace Kontakt

Die wichtigsten Infos:

Wo melde ich mich/ mein Unternehmen an?

Kontaktieren Sie gerne direkt Ihre Schulungsleiterin für IT-Security Frau Annika Neininger.
E-Mail: aneininger@neininger.de Tel.: 0771 8326036

Wieviel Teilnehmer/innen können mitmachen?

Bei Präsenzschulungen empfehlen wir maximal 15 Teilnehmer/innen. Darüber hinaus können die Schulungen in Gruppen aufgeteilt werden.

Wie lange dauert eine Schulung?

Eine Grundlagenschulung dauert ca. 1,5 – 2 Stunden.

Wie oft sollte man eine Grundlagenschulung machen?

Wir empfehlen die Grundlagenschulung mindestens 2 mal im Jahr.

Findet die Schulung vor Ort oder online statt?

Die Schulungen können sowohl vor Ort als auch online durchgeführt werden.

Gibt es ein Zertifikat mit der Teilnahme?

Alle Teilnehmer/innen erhalten nach der Schulung eine Teilnahmebestätigung.

Bewusster Umgang mit IT-Systemen

Sicherer Umgang mit sensiblen Daten

Verbesserung der Passwortsicherheit

Handlungssicher bei Phishing-Attacken