Videokonferenzen, Kollaborationstools, digitales Lernen

3CX für Bildungseinrichtungen

Kontinuität trotz Krisenzeiten

Weltweit mussten Schulen, Universitäten und Bildungseinrichtungen wegen des Corona-Virus geschlossen werden. Trotz vorübergehender Schließungen muss ein hohes Maß an Kontinuität für die Ausbildung von Studenten und Schülern gewährleistet werden können.
Lehrkräfte und Schulleitungen versuchen Wege zu finden online zu unterrichten, mit Schülern und Eltern auch während Krisenzeiten in Kontakt zu treten und sich auszutauschen.
Ab dem kommenden Schuljahr darf Microsoft Teams wegen Datenschutzbedenken für Videokonferenzen nicht mehr genutzt werden. Damit fällt ein beliebtes Tool weg.

Die preisgekrönte Software 3CX ermöglicht es Schulen, Universitäten und weiteren Bildungsträgern, DSGVO-konform Kontakt zwischen Lehrern unter sich, Schülern und Eltern zu halten und sich interaktiv auszutauschen. Mehr als 600.000 Kunden weltweit nutzen 3CX.

  • Integration von Schülern, also das diese interaktiv am Online Unterricht teilnehmen können
  • Aufzeichnen von Unterricht
Webmeeting
  • Unmittelbares und personalisiertes Feedback geben
  • Interaktion & Zusammenarbeit mit Hilfe von Whiteboards

3CX ist eine rundum Lösung ist. Die gesamte Kommunikation kann über 3CX ermöglicht werden. Sie müssen sich nicht mehr mit mehreren komplizierten Lösungen und deren Verknüpfung auseinandersetzen. Nutzen Sie Ihren regionalen Ansprechpartner, der Ihnen für alle Fragen zur Seite steht.

DSGVO Konform

Deutsches Rechenzentrum

Einfache Handhabung

Simpel starten

Online-Unterricht

Interaktiver Unterricht mit den 3CX Kollaborationsfunktionen

Mit der Webmeeting-Funktion können sich Schüler und Lehrer innerhalb eines Online-Klassenzimmers von Angesicht zu Angesicht treffen. Dabei können Dikussionen geführt werden, kollaborative Funktionen wie das Whiteboard, Umfragen und Bildschirmfreigabe genutzt werden um das Lernerlebnis zu gestalten.

Unverbindliche Beratung vereinbaren!